Florian Ax

Authentisch - empathisch – lösungsorientiert

Jahrgang 1980
Verheiratet, 2 Töchter

Qualifikationen
  • Seit 2008 überregional als Business-Trainer, systemischer Coach und Berater tätig
  • Zertifizierter Trainer und Coach (dvct e.V.)
  • Zertifizierter Qualitätsbetrieb ServiceQualität Deutschland
  • Autor für Fernlehrgänge und verschiedene Fachmedien
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Fach- und Führungskraft in den Unternehmensbereichen Verkauf, Marketing, Business Development und Personalentwicklung in der gehobenen Sterne-Hotellerie, in der Touristik und im Verlagswesen
  • Aus- und Weiterbildungen zum Hotelfachmann, zum Advanced Business-Trainer und –Coach (Competence on Top), zum Business Aufsteller (Competence on Top), zum Change Manager (Competence on Top), zum Teamcoach (Competence on Top), zum Trainer für multimodale Stressbewältigung, zum Qualitäts-Coach (ServiceQualität Deutschland)
Branchenerfahrung
  • Hotellerie, Touristik und Tourismus
  • Dienstleistungs- und Bankwesen
  • Automobil- und Automobilzuliefer-Industrie
  • Telekommunikation
  • Verlag und Druckerei
  • Kommunal- und Landesverwaltung
  • gemeinnützige Organisationen und Verbände
Arbeitsgebiete
  • Training: Selbstführung und Assistenz
  • Coaching: Berufliche Neuorientierung, Führungseinstieg sowie –reflektion, Selbstmanagement, Auftrittskompetenz, Teamcoaching
  • Moderation & Beratung: Visions- und Zielerstellung, Optimierung von Arbeitsprozessen, Tourismuskonzeption, Neuaufstellung von Teams, Konfliktmoderation, Optimierung des Büromanagements
Werte
  • Authentisch.
    Sie erhalten mit mir einen Business-Trainer und –Coach, der zeigt, wie er wirklich ist. Ich bin „Querdenker“ und „Detektiv“, der seine Teilnehmenden und Klienten zu gedanklichen Experimenten und zum „über-den-Tellerrand-hinausschauen“ einlädt.
  • Empathisch.
    Ich höre meinen Teilnehmenden und Klienten genau zu, gebe Feedback, frage gezielt nach und stehe zu meinen Aussagen. Eine natürliche, ehrliche, wertschätzende und wirkungsvolle Kommunikation ist mir wichtig.
  • Lösungsorientiert.
    Die Zielvorstellungen meiner Teilnehmenden und Klienten sind in meinen Trainings- und Coachingangeboten ein wesentlicher Baustein. Sie sind der rote Faden. Aufbauend darauf entwickele ich die Inhalte, Methoden und mein Vorgehen.
Lust und Launen

Wenn ich nicht gerade im Kundeneinsatz unterwegs bin, genieße ich die Zeit mit meiner Familie. Und um den Ausgleich am Wochenende zu erreichen, koche ich gerne oder fahre Mountainbike in der Eifel.

Arbeitsmotto

„Praxis statt Theorie – live erleben!“