Coaching

Krempeln Sie mit mir die Ärmel hoch?

Stärken erkennen – Potenziale entfalten – Ziele umsetzen

Genau nach diesem Motto werden Sie von mir im Coaching zur Klärung Ihres Anliegens unterstützt. Stellen Sie sich folgendes Bild vor:

Gemeinsam unternehmen wir eine Tour mit dem Mountainbike durch die Eifel (Coachingprozess). Dabei übernehmen Sie die Funktion des Teamkapitäns (Klient:in) und bestimmen das Ziel der Reise, die Zwischenstationen sowie das Tempo mit dem wir unterwegs sind. Als Navigator (Coach) in diesem Prozess profitieren Sie von mir als neutralen Sparringspartner, der Ihnen einen Rahmen bietet. Dabei bin ich weniger Ratgeber oder inhaltlicher Wegweiser. Stattdessen arbeite ich überwiegend in einer fragenden Haltung.

Mit Hilfe meiner Instrumente (zielgerichtete Fragen und weitere Coaching-Interventionen), unterstütze ich Sie, den richtigen Weg zu halten. So reflektieren Sie Ihre Stärken, Werte und Wirkung. Dadurch erarbeiten Sie sich passende Lösungen, um Single-Trails mit Geröll einzukalkulieren und steile Berganstiege zu bewältigen.

Durch meine Begleitung als Coach erkennen Sie neue Handlungsoptionen und verändern hinderliche Denkweisen. Das erlaubt es Ihnen, ganz anders als bisher an eigene Themen heranzugehen und Ihren persönlichen Karriereweg zu gestalten.

Am Ende der Reise fahren wir mit unseren Mountainbikes sicher in Ihr Ziel ein.

IMG_7883
Mit welchen Themen kommen meine Klient:innen zu mir?
  • Standortbestimmung: Wo stehen Sie im Moment und wo kann es hingehen?
  • Neuorientierung: Sie möchten beruflich neue Wege gehen oder gar eine Selbständigkeit wagen?
  • Zielfindung: Sie stehen vor einer schwierigen Entscheidung und brauchen Klärung?
  • Selbstbewusstsein: Wie wirken Sie auf andere und wie möchten Sie wahrgenommen werden?
  • Durchsetzungsvermögen: Wie gut können Sie anderen gegenüber Grenzen setzen und die eigenen erkennen?
  • Konflikte: Sie stehen in Konflikten mit Vorgesetzten, Kolleg:innen oder Mitarbeitenden und möchten diese konstruktiv lösen?
  • Führungsarbeit: Sie übernehmen die erste Führungsaufgabe bzw. suchen eine Reflektion Ihres bisherigen Führungsverhaltens?
  • Work-Life-Balance: Sie wollen den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden und mehr Zufriedenheit erhalten?
Wie arbeiten wir zusammen?

1. Unverbindliches Kennenlernen

In einem maximal 30-minütigen Kennenlerngespräch schildern Sie mir Ihr Anliegen und erhalten Antworten auf Ihre Fragen zum Ablauf. Bei Mandatierungen durch den Arbeitgeber erfolgt in der Regel im Vorfeld ein Gespräch mit der entscheidenden Person.

2. Auftaktsitzung

In der ersten Sitzung legen Sie das Ziel des Coachings sowie Kriterien für dessen Erreichung fest. Danach erarbeiten wir Ihre persönliche Standortbestimmung und identifizieren hinderliche sowie förderliche Einstellungen. Meist verfügen Klient:innen bereits nach der Auftaktsitzung über erste nützliche Erkenntnisse.

3. Folgesitzungen

In der Regel wird an Sitzungszielen gearbeitet, die sich aus dem Coachingziel ableiten und zu Beginn jeder Sitzung festgelegt werden. Durch regelmäßiges Abklären am Ende jeder Sitzung, ob das jeweilige Sitzungsziel erreicht wurde, ist messbar, ob und wie sehr das Coachingziel erreicht wird und der Gesamtprozess zielführend ist.

4. Ende und Dauer des Coachings

Viele Anliegen lassen sich bereits mit wenigen Terminen klären. Die Dauer des Coachings richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Meist finden zwischen 3 und 6 Termine im Abstand von zwei bis drei Wochen für jeweils eineinhalb Stunden statt. Insgesamt gilt: Sie entscheiden, zu welchem Zeitpunkt das Coaching endet.
Sie möchten mehr erfahren? Ihre Fragen beantworte ich gerne!

Bleiben Sie mit mir in Kontakt!

E-Mail:

info@training-for-business.de

Telefon:

02652 9398-91 oder 0151 46150900

Büro:

Kretzer Str. 31, 56642 Kruft