Unsere Zusammenarbeit

Erkennen. Entscheiden. Ändern.

Als Coach stehe ich Ihnen wertschätzend, zielfokussiert und ermutigend zur Seite. Gemeinsam gehen wir Ihren Fragen nach und finden einen Weg, der Ihnen wieder Klarheit und Lösung gibt. Dabei gehen wir Schritt für Schritt voran.

Unverbindliches Kennenlernen

In einem maximal 30-minütigen Kennenlerngespräch (persönlich oder telefonisch) schildern Sie mir Ihr Anliegen und erhalten Antworten auf Ihre Fragen zum Ablauf. Bei Mandatierungen durch den Arbeitgeber erfolgt in der Regel im Vorfeld ein Gespräch mit dem/der zuständigen Entscheider/in.

Auftaktsitzung

In der ersten Sitzung legen Sie das Ziel des Coachings sowie Kriterien für dessen Erreichung fest. Danach erarbeiten wir Ihre persönliche Standortbestimmung und identifizieren hinderliche sowie förderliche Einstellungen. Meist verfügen Klienten bereits nach der Auftaktsitzung über erste nützliche Erkenntnisse.

Folgesitzungen 

In den Folgesitzungen arbeite ich mit Ihnen zügig daran, das Coachingziel zu erreichen. In der Regel wird dazu an Sitzungszielen gearbeitet, die sich aus dem Coachingziel ableiten und zu Beginn jeder Sitzung festgelegt werden. Durch regelmäßiges Abklären am Ende jeder Sitzung, ob das jeweilige Sitzungsziel erreicht wurde, ist messbar, ob und wie sehr das Coaching zielführend ist. Gleichzeitig wird auch der Grad der Erreichung des übergeordneten Coachingziels regelmäßig überprüft.

Ende und Dauer des Coachings

Viele Anliegen lassen sich bereits mit wenigen Terminen klären. Die Dauer des Coachings richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Meist finden zwischen 3 und 6 Termine im Abstand von zwei bis drei Wochen für jeweils eineinhalb Stunden statt. Insgesamt gilt: Sie entscheiden, zu welchem Zeitpunkt das Coaching endet.